Aktuelles

16.09.22 – Jetzt Energie sparen, Folge 7: Straßenbeleuchtung mittels Contracting kostengünstig austauschen/ Strom sparen für Kommunen leicht gemacht

In Folge 7 unserer Serie „Jetzt Energie sparen“ steht das Thema Straßenbeleuchtung und Contracting im Fokus. Dabei geht es darum, wie Kommunen einen großen Teil ihres Stromverbrauchs reduzieren und mittels Contracting Anlagen kostengünstig und effizient austauschen können.

09.09.22 – Energielandkarte für Strom vom eigenen Dach veröffentlicht

Die Energielandkarte für Strom vom eigenen Dach ist online! Die Gemeinden Neckartenzlingen, Großbettlingen und Denkendorf bieten gemeinsam ihren Bürgerinnen und Bürgern eine webbasierte Überprüfung des Photovoltaik-Potenzial am eigenen Standort an. Überprüfen Sie ihr eigenes Dach!

09.09.22 – Jetzt Energie sparen, Folge 6: Wasserverluste im Gemeindenetz reduzieren / Wasser sparen leicht gemacht

In Folge 6 unserer Serie steht das Thema Wasser im Fokus. Dabei geht es sowohl darum, wie Kommunen „im großen Stil“ Wasserverluste reduzieren können, als auch, wie jede und jeder Einzelne durch einen bewussten Umgang mit dieser wertvollen Ressource Energie sparen kann.

12.09.22 – Start des Photovoltaik- und Batteriespeicher Förderprogramms der Stadt Nürtingen

Um den Ausbau der Photovoltaik in Nürtingen zu beschleunigen legt die Stadtverwaltung ab September 2022 erstmalig ein städtisches Photovoltaik- und Batteriespeicher-Förderprogramm auf. Bis zu 4.500 Euro Zuschuss für Ihre neue PV-Anlage und/oder Batteriespeicher. Anträge sind ab dem 12. September möglich.

02.09.22 – Jetzt Energie sparen, Folge 5: Wärmenetze als Ausweg aus fossiler Energie / Mehr Komfort und Sicherheit, weniger Wartung

In Folge 5 der Serie geht es um Maßnahmen zur stabilen Wärmeversorgung, welche auf gemeinschaftlichem Planen und Handeln gründen.

08.09.22 – Energie- und Solarkarawane in Ostfilderner Unternehmen

Energieeffizienzmaßnahmen bieten Möglichkeiten, den eigenen Energieverbrauch und damit auch die Kosten zu senken. Um einen Überblick über Einsparpotentiale und mögliche Maßnahmen zu erhalten, bietet sich im September ortsansässigen Betrieben die Möglichkeit, einen neutralen und kostenlosen Energiecheck durchzuführen.

Jetzt Energie sparen, Folge 4: Das Heizen optimieren / Mehr Effizienz für die Übergangszeit und die nächste Heizperiode

In Folge 4 der Serie geht es zum Ende der Heizperiode um kleine „Heiz-Stellschrauben“, an denen alle zu Hause und in öffentlichen Liegenschaften drehen können. Damit sparen Sie nicht nur sofort Energie und Kosten, sondern sind auch für die nächste kalte Jahreszeit besser gerüstet.

24.08.2022 – Planungsoffensive zum Ausbau erneuerbarer Energien in Baden-Württemberg gestartet

In Baden-Württemberg müssen in jeder Region zwei Prozent der Fläche für Windräder und Photovoltaik reserviert werden. Die zwölf Regionalverbände planen, wo geeignete Flächen sind. Dazu startet nun eine Dialogische Bürgerbeteiligung. Alle Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg können daran teilnehmen.

19.08.22 – Jetzt Energie sparen, Folge 3: Sparsamer mit dem PKW unterwegs oder seltener / Tipps für alle, die täglich oder manchmal ein Auto brauchen

In Folge 3 unserer Serie geht es um Mobilität. Egal, ob man aufs eigene Auto angewiesen ist oder es nur zum Einkaufen und in der Freizeit nutzt: Jede und jeder kann dazu beitragen, dass weniger Erdöl verbraucht und damit importiert werden muss

12.08.22 – Jetzt Energie sparen, Folge 2: Der Mensch im Fokus

Nutzerinnen und Nutzer von Gebäuden sind die Menschen, die darin arbeiten, leben, lernen oder spielen. Alle wollen sich wohl fühlen – und alle gemeinsam können sie einen Teil dazu beitragen, ganz nebenbei Energie zu sparen und damit das Klima zu schützen.

09.08.22 – Jetzt Energie sparen, Folge 1: Richtig heizen und lüften / Anlagen selbst optimieren

Egal, ob zu Hause, bei der Arbeit oder in der Schule: Bereits durch individuell eingestellte Raumtemperaturen, entlüftete Heizkörper und richtiges Lüften lässt sich viel Energie einsparen.

08.09.22 – Nationaler Preis – Bildung für nachhaltige Entwicklung

Jetzt Bewerben! Der „Nationale Preis – Bildung für nachhaltige Entwicklung“ würdigt Akteurinnen und Akteure, die BNE qualitativ hervorragend und in ihrer gesamten Struktur umsetzen und BNE in die Gesellschaft tragen.

01.08.22 – Photovoltaikanlagen lohnen sich jetzt noch mehr

Photovoltaikanlagen liefern klimafreundlichen Strom und machen unabhängiger von den steigenden Energiekosten. Nun werden sie auch wirtschaftlich wieder attraktiver. Wer sich eine Solarstromanlage auf das Dach installieren lässt, erhält künftig eine höhere Einspeisevergütung.

28.07.2022 – BEG-Förderung energetische Sanierung: Änderungen ab 15.08.2022

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz hat die BEG Einzelmaßnahmen angepasst. Die Änderungen der neuen Richtlinie werden zum 15.08.2022 in Kraft treten. Unter anderem wird die Förderung von allen gasverbrauchenden Anlagen aufgehoben. Zudem werden die Fördersätze für Einzelmaßnahmen angepasst.

07.07.22 – Beginn der Informations- und Beratungskampagne zum Thema Photovoltaik im Landkreis Esslingen

Mit der Photovoltaik-Kampagne möchte der Landkreis Esslingen Gebäudeeigentümer unterstützen, die sich für eine eigene PV-Anlage interessieren. Die Kampagne umfasst verschiedene Informations- und Beratungsangebote.

23.07.22 – 10. Esslinger Klimafest und Umwelttag

Die Klimaschutzagentur wird auf dem 10. Esslinger Klimafest vertreten sein. Mitten in der Stadt dreht sich alles um die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Zahlreiche Vereine, Initiativen und Unternehmen aus der Stadt Esslingen und der Region stellen sich vor, laden zum Mitmachen ein und präsentieren ihre Produkte.

19.07.22 – Onlineveranstaltung: Photovoltaik im Mehrfamilienhaus

Der Ausbau erneuerbarer Energien ist dringlicher denn je – neben dem Klimaschutz gewinnen aktuell die Versorgungssicherheit und die Unabhängigkeit von Energieim-porten an Bedeutung. Viele Gebäudeeigentümerinnen und -eigentümer im Landkreis Esslingen sind hoch motiviert, ihren Beitrag mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage zu leisten.

16.07.22 – Klimatag in Filderstadt

Im Rahmen der Klimawochen Filderstadt 2022 findet der Klimatag am 16. Juli am Rathaus Plattenhardt statt. Die Klimaschutzagentur ist mit einem Infostand vor Ort. Ein Vormittag voller Aktivitäten mit vielen Akteuren aus der Stadt und dem Landkreis.

14.07.22 – Exkursion Energiegenossenschaft „Neue Energie Römerstein“

Gerne laden wir Mitarbeitende der Kommunalverwaltungen im Landkreis Esslingen zur Exkursion zur Energiegenossenschaft „Neue Energie Römerstein“ ein. Als Best-Practice Beispiel wird das Projekt der nachhaltigen Wärmeversorgung vorgestellt und zudem die Heizzentrale besichtigt.

13.07.22 – Veranstaltung: Die Zukunft des Wohnens – Immobilienmärkte der Region

Die Klimaschutzagentur ist beim Immobilien-Talk der Volksbank Mittlerer Neckar eG vertreten.
Wachsende Städte, stark gestiegene Preise, begrenzter Wohnraum und der Klimawandel stellen nicht nur Experten vor große Herausforderungen.

12.07.22 – Konstituierende Sitzung des Beirats der Klimaschutzagentur des Landkreises Esslingen

Am 12.07.2022 hat sich der Beirat der Klimaschutzagentur des Landkreises Esslingen in den Räumen des Beiratsmitglieds Stadtwerke Esslingen förmlich konstituiert. Zum Vorsitzenden wurde IHK-Kreisgeschäftsführer Herr Christoph Nold gewählt, zu dessen Stellvertreter der Wissenschaftler Herr Dr. Ludger Eltrop.

01.07.22 – Jahresabschluss 2021 der Klimaschutzagentur

Öffentliche Bekanntmachung - Jahresabschluss 2021 der Klimaschutzagentur des Landkreises
Esslingen gGmbH mit Sitz in Esslingen a. N.

23.06.22 – Klimafreundliche Modernisierung eines Einfamilienhauses kostet im Schnitt 49.000 Euro – mit Wärmepumpe und Photovoltaik

86 Prozent aller Wohngebäude in Deutschland haben Potenzial für Modernisierung / durchschnittliche Kosten nach Abzug der Förderung / nur geringe Mehrkosten für besonders klimafreundliche Modernisierung.

23.06.22 – Die Photovoltaikpflicht in Baden-Württemberg im Überblick

Was sie genau bedeutet, wen sie betrifft und warum die Photovoltaikpflicht eingeführt wurde.

20.06.22 – Jetzt Solarpotenzial berechnen und Energiekosten sparen

Mit dem Online Tool der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg können Sie kostenlos und mit wenigen Klicks herausfinden, ob eine Solaranlage auf Ihrem Hausdach für Sie wirtschaftlich sein könnte.

13.06.22 – Esslinger „Klimaneutrales Stadtquartier – Neue Weststadt“ für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz hat das Forschungsvorhaben „Klimaneutrales Stadtquartier – Neue Weststadt Esslingen“ in der Sonderkategorie Nachhaltigkeit mit dem Innovationspreis Reallabore ausgezeichnet.

09.06.22 – KlikKS: Klimaschutz in kleinen Kommunen und Stadtteilen durch ehrenamtliche Klimaschutzpat:innen

Das neue Projekt „Klimaschutz in kleinen Kommunen und Stadtteilen durch ehrenamtliche Klimaschutzpat:innen“ (KlikKS) verbindet Klimaschutz und Ehrenamt und ermöglicht auch kleineren Kommunen und Stadtteilen, mittels ehrenamtlicher Klimaschutzpat:innen Klimaschutzprojekte direkt vor Ort zu verwirklichen.

02.06.22 – „Wir in der Presse“

Wir möchten auf unsere Rubrik "Wir in der Presse" aufmerksam machen.

Hier finden Sie eine Auflistung der namentlichen Erwähnungen der Klimaschutzagentur des Landkreises Esslingen in der Presse.

01.06.22 – Die Fritz-Ruoff-Schule Nürtingen ist Energiesparmeister in Baden-Württemberg – jetzt geht es um den Bundessieg!

Die Berufsbildende Schule auf dem Säer in Nürtingen gewinnt den Titel „Energiesparmeister 2022“ für das beste Klimaschutzprojekt aus Baden-Württemberg. Die Fritz-Ruoff-Schule engagiert sich seit über 10 Jahren im Bereich Klimaschutz, nicht zuletzt dank des großen Einsatzes der Schüler*innen der Klimaschutz-AG.

31.05.22 – Gründung des eea-Energieteams in Ostfildern

Am 31.05.2022 gründete sich unter Leitung der kommunalen Klimaschutzmanagerin der Großen Kreisstadt Ostfildern Frau Weisbarth ein Energieteam mit Vertretern verschiedener Fachbereiche der Stadtverwaltung und der Stadtwerke.

30.05.22 – Gesellschafterversammlung

Am 30.06.2022 fand zum ersten Mal die Gesellschafterversammlung in den eigenen Räumen der Klimaschutzagentur in Esslingen statt.

07.05.22 – Hochdorfer Klimaschutztag

Die Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, sich über verschiedene Themen des Klimaschutzes in Hochdorf zu informieren. Berater der Klimaschutzagenturstehen Ihnen für individuelle Beratungen zur Verfügung.

04.05.22 – Veranstaltung: Energietage Nürtingen

Die Klimaschutzagentur ist beim Vortrag "Heizen ohne Öl und Gas - Wie es funktioniert" im Rahmen der Nürtinger Energietage vertreten.

02.05.22 – Die Klimaschutzagentur ist vollständig. Alle Stellen sind besetzt.

Mit 5 Mitarbeitenden (3,5 Vollzeitstellen) und 4 Honorrarkräften ist die Klimaschutzagentur vollständig besetzt.

16.03.22 – Veranstaltung: „Freiwillige Kommunale Wärmeplanung“ für die Kommunen im Landkreis Esslingen

Ziel der Online-Veranstaltung ist es, einen Einstieg in das Thema der kommunalen Wärmeplanung (im Konvoi) zur geben sowie die attraktiven Fördermöglichkeiten vorzustellen.

12.04.22 – Veranstaltung: PV-Pflicht in BW für Unternehmen

In Baden-Württemberg gelten bereits einige Pflichten zum Bau von PV-Anlagen. In der Onlineveranstaltung sollen zum einen die Grundzüge der PV-Pflicht aus Unternehmenssicht dargestellt werden sowie inwieweit eine wirtschaftliche Unzumutbarkeit von dieser Pflicht entbinden kann.

07.04.22 – PV Bündelaktion in Großbettlingen und Bempflingen

Die PV Bündelaktion wurde von der Arbeitsgruppe Energie Wärme Wasser des Klimaforums ins Leben gerufen. Sie hat zum Ziel, Bürgerinnen und Bürgern den Weg zur eigenen Photovoltaik Anlage (PV) zu erleichtern und so einen Beitrag zur dringend notwendigen Energiewende und CO2-Minderung zu leisten.

11.02.22 – Start der neuen Bildungsprogramme zu den Themen Klimaschutz, Erneuerbare Energien und Energieeffizienz an den Schulen des Landkreises Esslingen

Die neuen Bildungsprogramme der Klimaschutzagentur des Landkreises Esslingen umfassen die The-
men Klimaschutz, Erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Die kostenfreien Unterrichtseinheiten
richten sich an alle Schulen im Landkreis Esslingen.

01.01.2022 – Beitritt zum Verband der regionalen Energie- und Klimaschutzagenturen Baden-Württemberg e.V. – kurz: rEA BW

Die Klimaschutzagentur des Landkreises Esslingen gGmbH ist dem Verband der regionalen Energie- und Klimaschutzagenturen Baden-Württemberg e.V. – kurz: rEA BW beigetreten.

01.01.22 – Beginn des Regelbetriebs der Klimaschutzagentur des Landkreises Esslingen

Die Klimaschutzagentur geht Zug um Zug in den Regelbetrieb über. Das Büro ist weitestgehend eingerichtet und die Mitarbeitenden nehmen ihre Arbeit auf. Zu Mai werden alle Positionen besetzt sein, Beratungen für Kommunen und Privatpersonen sind ab sofort möglich.